Häufig gestellte Fragen

Der Urban Thinkers Campus Mannheim als Hybridveranstaltung.

Was bedeutet das?

Hybride Events werden Live-Veranstaltungen bezeichnet, welche mit digitalen Komponenten ergänzt werden. Der engere Sinn trifft auf Veranstaltungen zu, welche parallel live als auch virtuell besucht werden können.

Die verschiedenen Urban Labs finden somit vor Ort (an verschiedenen Locations) UND gleichzeitig als virtuelle Veranstaltung (nicht nur als Webinar) übertragen wird. Daher ist die Teilnehmerzahl insgesamt nicht begrenzt, und die Besucher vor Ort sowie die Online-Teilnehmer können intensiv interagieren, an Panels und Workshops teilnehmen und Meetings abhalten. Die Teilnehmerzahl wird in Abhängigkeit der dann geltenden Bestimmungen beschränkt sein.

Urban Labs über 1½ Tage – Was kann ich da erwarten?

Stellen Sie sich vor, was Sie normalerweise bei einer Veranstaltung vor Ort tun:

Sie besuchen Workshops je nach Ihren Interessen und sprechen mit den Panellisten und anderen Teilnehmern. Die Urban Labs an Tag 1 der Workshop werden live gestreamt und in Breakout-Rooms gibt es sogar die Möglichkeit mit Referenten und Teilnehmern themenbezogen zu interagieren.

Über intelligente Conferencing-Tools ist heute schon freies Networking möglich wie live vor Ort.

Was sind die Highlights des virtuellen Urban Thinkers Campus Mannheim

Der Urban Thinkers Campus Mannheim wird als Hybrid-Veranstaltung stattfinden, mit der Möglichkeit, ihn bei Bedarf komplett online abzuhalten:

  • Online-Moderation und Übertragung mit Live-Chat, um in ständiger Interaktion mit allen Teilnehmern zu sein.
  • Komplett virtueller Aufbau der Veranstaltung – mit Live-Streaming, Möglichkeiten der digitalen Integration der Teilnehmer ortsunabhängig.
    „on demand“ Bereitstellung ALLER vor Ort aufgezeichneten Labs nach der Veranstaltung (für alle Teilnehmer).
  • Anpassung der Urban Labs an digitale Ansprüche – kürzer, mehr Interaktion, Variation der Formate, Sprecher sind persönlich vor Ort oder remote zugeschaltet.
  • Gut integrierte Inhalte (Powerpoints, Filme …) und vielseitige Interaktionsmöglichkeiten (Frage/Antwort, Abstimmungen via Chat) als wichtiges Element zur Einbeziehung des virtuellen Publikums.
  • Einsatz professioneller Übertragungstechnik.

Kann ich zwischen Online und Onsite-Veranstaltung wechseln?

Jeder Teilnehmer (Online) Tag 1 bekommt einen Zugang für das digitale Urban Lab. So können die Online-Teilnehmer jederzeit zwischen den digitalen Urban Labs wechseln.

In welcher Sprache wird der digitale Kongress abgehalten?

Unsere virtuelle Urban Labs werden in deutsch und englisch aufgebaut sein. Sie erkennen dies bereits am Titel des jeweiligen Urban Lab. Die verschiedenen Labs werden auf Deutsch (ca. 70%) oder Englisch (ca. 30%) abgehalten. In der Agenda ist die jeweilige Diskussionssprache gekennzeichnet. Eine Simultanübersetzung für die deutschen Veranstaltungen wird nicht angeboten.

Erfordert die Online-Teilnahme besondere technische Voraussetzungen?

Der Urban Thinkers Campus Mannheim wird mit jedem internetfähigen Gerät (auch Mobilgeräte) zugänglich sein. Sie benötigen lediglich eine aktuelle Browserversion – nicht unterstützt wird der Internet Explorer, hier benötigen Sie eine Alternative. Ein Gerät, das Videos streamen kann und über Lautsprecher verfügt, wird ausreichen. Für die Interaktion mit anderen Teilnehmern empfehlen wir auch eine Kamera und ein Mikrofon.

Sind die Online-Teilnehmer auch mit den Teilnehmern vor Ort verbunden?

Grundsätzlich können Sie mit jedem Teilnehmer, der sich auf der Veranstaltungs-Plattform angemeldet hat, Kontakt aufnehmen, egal ob er online teilnimmt oder vor Ort dabei ist.

Muss ich während meiner Online-Teilnahme in Echtzeit an meinem PC sitzen?

Natürlich freuen wir uns über jeden Teilnehmer, der unseres Urban Thinkers Campus live online verfolgt. Dies gibt auch dem Online-Teilnehmer die Möglichkeit, aktiv Fragen zu stellen und direkt mit Panellisten und anderen Teilnehmern in Verbindung zu treten. So sind Sie nicht nur Zuschauer, sondern Teil der Veranstaltung.

Es ist aber auch möglich, die einzelnen Panels und Veranstaltungen „on Demand“ nachträglich abzurufen. So können verpasste Veranstaltungen auch im Nachhinein gestreamt werden.

Welche Plattform wird für den digitalen Kongress genutzt?

Der Urban Thinkers Campus wird, wie bereits im letzten Jahr, auf der Plattform modSystem (www.modsystem.de) stattfinden.

Die Urban Labs werden mit einem Online-Konferenztool abgehalten. Besprechungen, Chatten, Telefonieren und Zusammenarbeit an einem Ort.

Sie können dem Lab über Ihren Browser kostenlos beitreten. Eine besondere Software zum Installieren ist nicht notwendig.

Alle Aufzeichnungen und Streams werden über diese Plattform integriert.

Eine genaue Benutzungsanleitung finden Sie hier: Benutzung des UTC-Konferenztools

Gibt es ein Konzept für Hygiene- und Abstandsregeln Bei den vor Ort Urban Labs?

Folgende Auflagen sind besonders zu beachten:

  • Mindestabstand von 1,5m zwischen den Teilnehmern muss jederzeit eingehalten werden
  • Alle Anwesenden müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn sie nicht auf ihrem Platz sitzen
  • Kontaktdaten der Teilnehmer müssen angegeben werden und für 4 Wochen aufbewahrt werden
  • Verstärkte Hygienemaßnahmen wie z.B. eine regelmäßige Flächendesinfektion müssen durchgeführt und für eine gute Belüftung muss gesorgt werden

Mit Hinblick auf der Anreise zum Urban Lab, bieten wir den registrierten Teilnehmern die Kostenübernahme für den Antigentest auf SARS-CoV-2 an.

Generell werden wir alles tun, um ein sicheres und qualitativ hochwertiges Urban Lab durchzuführen!