Optionen zur getrennten Versorgung von COVID-19-Fällen, Verdachtsfällen und anderen Patienten im stationären Bereich

Nosokomiale Infektionen und Infektionen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gesundheitswesen (international gebräuchlich: health care worker; HCW) stellen eine besondere Herausforderung im Rahmen der SARS-CoV-2 Pandemie dar. Quarantäne und Erkrankung von HCW können zu Personalengpässen führen. Auch asymptomatisch infizierte HCW können unter bestimmten Umständen SARS-CoV-2 auf nicht infizierte Patientinnen und Patienten sowie auf anderes Personal übertragen. Bei Patienten mit höherem Alter und Grunderkrankungen ist mit schweren Krankheitsverläufen zu rechnen, weshalb diese besonders vor Infektionen geschützt werden müssen (siehe „Informationen und Hilfestellungen für Personen mit einem höheren Risiko für einen schweren COVID-19-Krankheitsverlauf“
Source: Robert Koch

Tags: